Pharmareferenten


Die Aufgaben des Pharmareferenten bestehen darin

» Liste der gewerblichen Pharmareferenten

  • Angehörige von Heilberufen fachlich, kritisch und vollständig über Arzneimittel unter Beachtung der geltenden Rechtsvorschriften zu informieren,

  • für die Produkte seiner Pharmafirma zu werben

  • Mitteilungen von Angehörigen der Heilberufe über unerwünschte Arzneimittelwirkungen und Gegenanzeigen oder sonstige Risiken bei Arzneimitteln oder Einnahmeproblemen der Therapeutika zu dokumentieren, schriftlich aufzuzeichnen und dem Auftraggeber zu übermitteln.



Dazu gehört die Befähigung, biologische, biochemische und molekularbiologische Zusammenhänge sowie die klinischen Grundlagen von Krankheitsbildern zu beschreiben, Krankheitsverläufe mit Pharmakotherapien zu verknüpfen, Wirkungen von Arzneimittel und Anwendungsempfehlungen zu erläutern, Beratungsgespräche zu führen und Marketinginstrumente einzusetzen

Arzneimittel


Berufsgruppe der Pharmazeuten(Arneimittelhersteller)








In diesen Betrieben, in denen zwischen 5 und 50 Mitarbeiter beschäftigt werden, werden diverseste Arzneimittelspezialitäten hergestellt und vertrieben.

Besonders bei Befindlichkeits-störungen werden viele dieser Präparate eingesetzt, zum Beispiel bei:

  • Husten und grippalen Infekten
  • Magen-, Darm- und Gallebeschwerden
  • bei Beschwerden im Urogenitaltrakt

Aber auch sehr spezifischen Beschwerden werden Arzneimittelspezialitäten hergestellt und vertrieben.

Aber auch sehr spezifischen Beschwerden werden Präparate dieser Klein- und Mittelbetriebe eingesetzt:

  • bei Gedächtnisstörungen und Konzentrationsschwäche (Gingko-Präparate)
  • hormonfreie Gynäkologika zur Behandlung des prämenstruellen Syndroms (Mönchspfefferpräparate) und von Wechselbeschwerden (Präparate aus der Schwarzen Schlangenwurzel)
  • Mistel- und Weißdornpräparate bei Herz- und Kreislaufproblemen
  • Hypericum-Präparate bei leichten und mittelschweren Depressionen

. . .  und noch vieles andere mehr.

Alle diese Medikamente sind heute aus der ärztlichen Praxis und aus der Apotheke nicht mehr wegzudenken und helfen österreichweit sehr vielen Menschen, beschwerdefrei zu leben.

Chemisch-technische Produkte




Die im Vergleich zur einschlägigen Industrie kleinen Betriebsstrukturen ermöglichen es, rasch, flexibel, innovativ tätig zu werden, um besonders auf (außergewöhnliche) Kundenwünsche zu reagieren.

Unsere Betriebe sind weitgehend in sogenannten Nischenbereichen tätig. Die Palette ihrer Produkte reicht von der Herstellung von Hutsteifen über die Produktion von Schulkreiden, Siegellacken und Collophonium bis hin zum wichtigen Bereich der Rezeptanpassung von Lacken und Anstrichen an die speziellen Kundenwünsche.

Diese Gewerbebetriebe sind eine wichtige Ergänzung zu den größeren Industriebetrieben und bieten vor allem den Kunden die Möglichkeit, für ihren Bedarf die Leistungen unserer Betriebe in Anspruch zu nehmen.

» Liste der Hersteller chemisch technischer Produkte

Kosmetische Artikel


Berufsgruppe der Kosmetikhersteller

» Liste der Kosmetikartikelhersteller



In Österreich und speziell in Wien gibt es keine produzierende Kosmetikindustrie, sondern ausländische Produkte werden von den bekannten Konzernen hierzulande nur mehr vertrieben.

Gerade dieser Umstand macht die Arbeit der kleinen Betriebe im Gewerbe so wertvoll. Kleine Gewerbetriebe sind auch besonders flexibel und können sich an die Kundenwünschen anpassen.

Die Umsetzung bestehender EU-Richtlinien in die nationale Gesetzgebung brachte eine weitere Umstellung für die Betriebe, um ihre Produkte auf einem hohen qualitativen Niveau herzustellen.

In erster Linie werden besonders Körperseifen, Cremen aber auch, verstärkt durch den derzeitigen gesundheitsbewussten Trend, reine Naturprodukte hergestellt. Gerade diese sind durch neue natürlichen Haltbarkeitsmethoden verbessert worden und werden von den Konsumenten in zunehmenden Maße gekauft und verwendet.
EU-Kosmetikverordnung Amtsblatt
Leitlinien Sicherheitsbewerbung Amtsblatt
Liste Bezeichnung Bestandteile Amtsblatt
EU-Kosmetikverordnung

Chemische Laboratorien


» Liste der chemischen Laboratorien



Diese sind Dienstleister in dem Sektor der chemischen Analyse und auf dem Gebiet des Umweltschutzes insbesondere im Bereich Gewässer und Abwasser (Mikrobiologie).

Weitere Arbeitsgebiete sind chemische Untersuchungen in den Bereichen der Arzneimittel und Kosmetik. Es werden auch einige Kontrollanalysen von Nahrungsmittel von unseren Unternehmen durchgeführt.    

Die chemischen Laboratorien sind daher für viele Branchen ein ganz wichtiger Dienstleister und Berater, damit andere Unternehmen ihre Produkte herstellen können. Sie sind die Experten im Bereich der Chemischen Untersuchungen und Analytik und neben den Ziviltechnikern und den technischen Büros ein Fixbestandteil der wissenschaftlichen und technischen Beratungstätigkeit.